Willkommen auf der Homepage der Grundschule Weilmünster
Hier können Sie sich über die Grundschule Weilmünster samt Außenstelle Laubuseschbach informieren.
Derzeit befindet sich unsere Seite noch im Aufbau, weshalb einige Unterseiten noch nicht vollständig mit Inhalten gefüllt sind. Wir bitten dies zu entschuldigen.


Aktuelles

Ein kleiner Frosch macht Mut zum Schulanfang


Am Dienstag, den 30. August 2016, wurden an den beiden Schulstandorten der Grundschule Weilmünster 68 Kinder neu aufgenommen.
⟩ weiterlesen

Grundschulkinder lesen um die Wette


Die Lesekompetenz zu trainieren ist eine wichtige Aufgabe der Schule, denn Lesen spielt eine große Rolle beim Wissenserwerb.
⟩ weiterlesen

Unsere Schülerbücherei in der Grundschule Weilmünster


Im Laufe der Zeit sind viele Bücher gesammelt worden, die teils aus Spenden und teils durch die Unterstützung des Fördervereins angeschafft wurden.
⟩ weiterlesen

100-Jahr-Feiern der Grundschule Weilmünster


Vor 100 Jahren wurden in der Grundschule Weilmünster zum ersten Male Kinder unterrichtet. Dieser runde Geburtstag wurde gefeiert.
⟩ weiterlesen

Weilburger Tageblatt: "Klasse!-Kids-Projekt"


In diesem Projekt erfuhren die Schülerinnen und Schüler, dass in der Zeitung Informationen vielfältiger Art enthalten sind.
⟩ weiterlesen

Deutschlandweiter Wettbewerb der "Stiftung Lesen"


Die Stiftung Lesen hatte dazu aufgerufen, den Anfang der Geschichte "Lippels Traum" (Buchautor: Paul Maar) weiter zu schreiben.
⟩ weiterlesen

Termine

Zeugnisausgabe

03.02.2017

Nur die Klassen 3 und 4 bekommen Halbjahreszeugnisse.

Für alle Klassen ist an diesem Tag von 8.15 Uhr - 10.55 Uhr Unterricht.

Elternsprechtag

10.02.2017

Elternsprechtag: 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr.

Rosenmontag

27.02.2017

Am Rosenmontag ist für alle Schülerinnen und Schüler schulfrei (beweglicher Ferientag).


Faschingsdienstag

28.02.2017

Am Faschingsdienstag feiern wir gemeinsam an beiden Schulstandorten Fasching.

Weilmünster: 8:15 Uhr - 11:55 Uhr

Laubuseschbach: 8.15 Uhr - 12.00 Uhr

Pädagogischer Tag

09.03.2017

Alle Lehrerinnen und Lehrer nehmen an einer ganztägigen Fortbildung teil.

Alle Schülerinnen und Schüler haben schulfrei.

Bei dringendem Bedarf können die Kinder in der Schule betreut werden.

Jugendverkehrsschule

27.03.2017

Jugendverkehrsschule (Radfahrtraining) beginnt.